01.12.17 um 17:30 Uhr - Java 9 ist da! Doch was bringt es?

Goldschmiede @ anderScore - verfasst am 04.11.2017 von Ralf Bommersbach

News Logo

Goldschmiede vom 1.12.2017: Java 9

Am 21. September 2017 erblickte die 9 Version 9 des Java Development Kits (JDK) die Welt. Dabei mischen sich wie immer kleine (aber feine!) Änderungen an der Sprache munter mit größeren, grundlegenderen Neuigkeiten des Java Ökosystems.

Doch welche Features aus der neuen lange Liste der umgesetzten Java Enhancement Proposals (JEP) sind interessant und wichtig? Was sind die entscheidenden "Quality of Life" Features und Tools die uns das Entwicklerleben versüßen? Von welchen entscheidenden Neuerungen sollte man als Java-Entwickler gehört haben um mitreden zu können beim Fachsimpeln unter Kollegen oder beim Vorstellungsgespräch mit dem künftigen Chef...? 

Alle Teilnehmer der Goldschmiede wurden dazu eingeladen, genau dies zu ergründen! Zu diesem Zwecke wurde passenderweise gleich intensiv Gebrauch von einem der interessantesten und coolsten neuen Features des JDK 9 gemacht: Der JShell.

Mit diesem Tool liefert das JDK erstmalig eine interaktive Shell zum Auswerten und Ausgeben von Java Sprachanweisungen. Es macht sehr viel Spaß ohne lästigen Boiler-Plate Code direkt neue Features und Anweisungen auszuprobieren und sofort das Ergebnis zu sehen. Dies konnten wir dann natürlich auch nutzen, um weitere Java 9 Sprachfeatures - wie z.B. die Erweiterung der Stream-API - live am "lebenden Object" zu testen. Getreu dem Motto: Kodieren auf (mit) Kölsch!

Die Materialien zu der Präsentation finden Sie wie immer unter dem folgenden Github Link.

Zurück zur Übersicht